Dummheitssprüche

"Dummheit ist auch eine natürliche Begabung." Wilhelm Busch (1832-1908)

"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." Theodor Fontane

"Feierlichkeit nennt man jenen Nebel, welchen die Dummheit zu ihrem Schutze erzeugt, wenn sie in die Enge getrieben wird." - Repertorium: ein Begreifbuch von höheren und niederen Lebens-Sachen. Ausgabe 2, Verlag C.H.Beck, 1996 (mit freundlicher Genehmigung der Verlag C.H.Beck oHG)

"Zu allen Zeiten haben die Kleinen für die Dummheit der Großen büßen müssen." - Jean de La Fontaine (1621-1695), Fabeln

"Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit." Anatole France (1844-1924)


"Die Regierung eines einzelnen ist eine Ungeheuerlichkeit. Das eingeschränkte Wahlrecht ist eine Ungerechtigkeit. Das allgemeine Wahlrecht ist eine Dummheit." Guy de Maupassant (1850-1893), französischer Schriftsteller und Journalist.

"Der Schritt zwischen einer Dummheit und Klugheit ist manchmal nur eine Kleinigkeit." Achim Schmidtmann

"Ein Dummkopf findet immer noch einen Dümmeren, der ihn bewundert." Nicolas Boileau-Despreaux (1636-1711), frz. Schriftsteller

"Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Mißtrauen ist immer eine Dummheit." Johann Nepomuk Nestroy (1801-1862)

"Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Mißtrauen immer ein Unglück." Jean Paul, eigentlich Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825)

"Höflichkeit ist Klugheit, folglich ist Unhöflichkeit Dummheit." Arthur Schopenhauer (1788-1860)

"Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit." Mark Twain, eigentlich Samuel Langhorne Clemens (1835-1910)

"Die Dummheit schützt vor Schande, gleichwie die Dreistigkeit vor Armut." Leonardo da Vinci (1452-1519)

"Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit." Voltaire eigentlich Francois Marie Arouet (1694-1778)

"Gesellschaftlich ist kaum etwas so erfolgreich wie Dummheit mit guten Manieren." Voltaire eigentlich Francois Marie Arouet (1694-1778)

"Es ist komisch, daß kein Mensch mit Esprit ein Glück möchte, das auf Dummheit gegründet ist, und doch ist es klar, daß man dabei einen guten Tausch machen würde." Voltaire eigentlich Francois Marie Arouet (1694-1778)

"Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit." Oscar Wilde (1854-1900), irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

"Was man tut, sollte man immer gut tun. Selbst wenn es eine Dummheit ist." Honoré de Balzac (1799-1850)

"Dummheit schützt manchen Menschen davor, verrückt zu werden." Oliver Wendell Holmes (1809-1894) - amerikanischer Arzt und Schriftsteller

"Dummheit ist keine Schande ganz im Gegensatz zu Böshaftigkeit und Niedertracht." Achim Schmidtmann

"Jeder ist ein Ignorant, nur bei unterschiedlichen Themen." - Will Rogers (1879-1935), US-amerikanischer Artist und Schauspieler

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts