Dunkelheitssprüche

"Dunkel sind die Wege, die das Schicksal geht." Euripides (480 oder 485/484 - 406 v. Chr.)

"Dunkel ist des Glückes launenhafter Gang, ein unbegreifbar, unergründlich Rätselspiel." Euripides (480 oder 485/484 - 406 v. Chr.)

"Bewahre deine Papiere, deine Schlüssel und alles so, daß du jedes einzelne Stück auch noch im Dunkeln finden kannst. Verfahre noch ordentlicher mit fremden Sachen." Adolph Franz Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge (1752-1796), deutscher Schriftsteller und Aufklärer.

"Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen." Konfuzius (vermutlich 551-479 v. Chr.), chinesischer Philosoph.

"Bei Dunkelheit wird jede Grimasse zum Lächeln." Achim Schmidtmann

"Einem Kind, das die Dunkelheit fürchtet, verzeiht man gern; tragisch wird es erst, wenn Männer das Licht fürchten." Platon (427-347 v. Chr.)

"Das Gesicht eines Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln." Chinesisches Sprichwort



Wenn Sie weitere Dunkelheitssprüche kennen, so schicken Sie mir diese doch bitte!

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts