Liebessprüche

"Liebe ist wie ein Phoenix, sie kann sterben, wird aber immer wieder auferstehen!" F. B.

"Die Liebe ist der einzige Weg, auf dem selbst die Dummen zu einer gewissen Größe gelangen." Honoré de Balzac (1799-1850), französischer Schriftsteller

"Platonische Liebe kommt mir so vor wie ein ewiges Zielen und niemals losdrücken." Wilhelm Busch (1832-1908)


"Liebe ist stets der Anfang des Wissens, so wie Feuer der Anfang des Lichts ist." Thomas Carlyle (1795-1881)

"Leben ohne Liebe ist schlimmer als der Tod." Achim Schmidtmann

"Die Liebe besteht zu drei Viertel aus Neugier." Giacomo Girolamo Casanova (1725-1798)

"Vielleicht muss man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen." Nicolas Sébastien Chamfort (1741-1794), französischer Schriftsteller

"Wer eine unglückliche Liebe in Alkohol ertränken möchte, handelt töricht. Denn Alkohol konserviert." Max Dauthendey (1867-1918), deutscher Dichter und Maler.

"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird." Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916) "Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte." Anatole France (1844-1924)

"Hunger und Liebe sind die Triebkräfte aller menschlichen Hndlungen." Anatole France (1844-1924)

"Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße." Franz Kafka (1883-1924), deutschsprachiger Schriftsteller, der aus einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie stammte

"Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht." Søren Aabye Kierkegaard (1813-1855)

"Der Haß ist die Liebe , die gescheitert ist." Søren Aabye Kierkegaard (1813-1855)

"In der Freundschaft wie in der Liebe ist man oft glücklicher durch das, was man nicht weiß, als durch das, was man weiß." François VI. de La Rochefoucauld (1613-1680)

"Mit der wahren Liebe ist's wie mit den Geistererscheinungen: alle Welt spricht darüber, aber wenige haben etwas davon gesehen." François VI. de La Rochefoucauld (1613-1680)

"Es gibt viele Mittel gegen die Liebe , aber keins ist unfehlbar." François VI. de La Rochefoucauld (1613-1680)

"Liebe und Klugheit sind nicht füreinander gemacht: Wächst die Liebe , so schwindet die Klugheit." François VI. de La Rochefoucauld (1613-1680)

"Gleichheit ist immer das festeste Band der Liebe ." Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

"Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet." Christian Morgenstern

"Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse." Friedrich Nietzsche (1844-1900)

"Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe . Es ist aber auch immer etwas Vernunft im Wahnsinn." Friedrich Nietzsche (1844-1900)

"Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand." Blaise Pascal (1623-1662)

"In der Liebe gilt Schweigen oft mehr als Sprechen." Blaise Pascal (1623-1662)

Es gibt eine Art von Liebe, die einem das Gefühl gibt, dass alles möglich ist. Aus dem Film: Das Lächeln der Sterne

"Die Liebe ist das Leben des Weibes, aber eine Episode im Leben des Mannes." Jean Paul, eigentlich Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825)

"Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch für die kalte Welt haushalten." Jean Paul, eigentlich Johann Paul Friedrich Richter (1763-1825)

"Wenn ich es recht verstehe, ist in jedem 'Liebe t eure Feinde' doch auch ein 'Hasset eure Freunde' enthalten." Edgar Allan Poe (1809-1849), US-amerikanischer Schriftsteller

"Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen, Eisen schmieden. Aber mit Menschen kann man nicht ohne Liebe umgehen." Leo Tolstoi (1828-1910)

"Freundschaft ist weit tragischer als Liebe . Sie dauert länger." Oscar Wilde (1854-1900), irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

"Es gibt für mich nur eine grosse Liebe im Leben - die Liebe zum Leben." Susanne Meiler

"Ich war selten verliebt, immer verhasst." Karl Kraus (1874-1936), österr. Schriftsteller, Publizist & Satiriker



"Hass kann nur durch Liebe überwunden werden." Mahatma Gandhi (1869-1948), ind. Rechtsanwalt, Führer d. ind. Befreiungsbewegung

"Die Liebe ist eine vorrübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat." - Ambrose Bierce (1842-1914) - US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist

"Die Liebe ist der Blick der Seele." Simone Weil (1909-1943), frz. Philosophin

Linktipps

Wenn Sie weitere Liebessprüche kennen, so schicken Sie mir diese doch bitte!

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts