Kraftsprüche

"Ich will euch mein Erfolgsrezept verraten: Meine ganze Kraft ist nichts als Ausdauer." Louis Pasteur

"Alle Kunst praktischer Erfolge besteht darin, alle Kraft zu jeder Zeit auf einen Punkt - auf den wichtigsten Punkt - zu konzentrieren und nicht nach rechts oder links zu sehen." Ferdinand Lassalle

"Den Menschen fehlt nicht die Kraft. Es fehlt ihnen der Wille." Victor Hugo

"Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag." Wilhelm von Humboldt


"Mit dem Alter nimmt die Urteilskraft zu und das Genie ab." Immanuel Kant

"Leiden, Irrtum und Widerstandskraft halten das Leben lebendig." Gottfried Keller

"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter." Konfuzius

"Nur ungewöhnliche Kraft darf nach Ungewöhnlichem streben." Theodor Körner (1791–1813), deutscher Schriftsteller

"Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist." Johann Wolfgang von Goethe

"Sich alles gleichzumachen, ist ein großes Prinzip der Natur. Nur verschlingt die größere Kraft die andre." Johann Wolfgang von Goethe

"Es gehört viel Kraft dazu, Gefühle zu zeigen, die ins Lächerliche gezogen werden können." Madame de Stael (1766-1817) - französische Schriftstellerin

"Kräfte lassen sich nicht mitteilen, sondern nur wecken." Ludwig Büchner (1824-1899) - Arzt, Naturwissenschaftler und Philosoph

"Ein Lächeln ist ein Kraftspender der besonderen Art" Achim Schmidtmann

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts