Gehirnsprüche

"Das Gehirn denkt, wie der Magen verdaut." - Arthur Schopenhauer (1788-1860), Aphorismen zur Lebensweisheit

"Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Moment der Geburt an - bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten." - Mark Twain, eigentlich Samuel Langhorne Clemens (1835-1910)

"Die Kinder des Genies erben normalerweise nichts weiter als ausgebrannte Gehirne." - August Strindberg (1849-1912), Der Sohn der Magd

"Die Tätigkeit des blumenkohlähnlichen Gehirns pflegt man Geist zu nennen." - Wilhelm Busch (1832-1908)

"Selbst im Hirn des weisesten Mannes gibt es einen törichten Winkel." - Aristoteles (384-322 v. Chr.) "Wäre das menschliche Gehirn so simpel, daß wir es erfassen könnten, wären wir so simpel, daß wir es nicht könnten." – Immanuel Kant (1724-1804)

"Nicht nur das fehlen eines Organs führt zu hirnlosem Verhalten." Achim Schmidtmann

Wenn Sie weitere Gehirnsprüche kennen, so schicken Sie mir diese doch bitte!

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts