Geduldsprüche

"Geduld ist ein Pflaster für alle Wunden." - Miguel de Cervantes (1547-1616), span. Schriftsteller

"Dem, der sich mit Geduld wappnet, liegen keine Vorteile zu fern." - Jean de La Bruyère (1645-1696), Die Charaktere

"Die Geduld ist imstande, auch den verwildersten und frechsten Menschen so umzustimmen, dass er lenksam und für edlere Regungen wieder empfänglich wird." - Johannes Chrysostomos

"Lerne Geduld haben mit fremden Fehlern; denn siehe, du hast auch viel an dir, was andere tragen müssen." - Thomas von Kempen


"Die Gedult ist meine Stärcke, // Die Gelaßenheit mein Schwerd; // Wer sich mit Verachtung wehrt, // Thut im Streiten Wunderwercke, // Bis Gewalt und Boßheit liegt." - Johann Christian Günther

"Geduld birgt verborgene Schätze der Seele in sich." - Publilius Syrus,

"Geduld ist eine Tugend des Indianers und bringt einem christlichen Weißen keine Schande." - James Fenimore Cooper

"Unter 20 Fällen macht 19 mal fester Wille und Geduld das sogenannte Unmögliche ganz über alle Erwartungen leicht möglich" - Hermann von Pückler-Muskau

"Wo Liebe ist und Weisheit, da ist weder Furcht noch Ungewissheit; wo Geduld und Demut, weder Zorn noch Aufregung; wo Armut und Freude, nicht Habsucht und Geiz; wo Ruhe und Besinnung, nicht Zerstreuung noch Haltlosigkeit." - Franz von Assisi

"Lass uns ruhig abwarten. Die Zeit wird das Rechte und das Gute bringen." - Paula Modersohn-Becker

"Geduld mit der Streitsucht der Einfältigen! Es ist nicht leicht zu begreifen, dass man nicht begreift." - Marie von Ebner-Eschenbach

"Mit dem Alter kommt die Geduld." Achim Schmidtmann

"Geduld und Gelassenheit sind Tugenden, die das Leben verlängern. Achim Schmidtmann


Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts