Fortschrittssprüche

"Fortschritt ist etwas, das auf dem allgemeinen und angeborenen Verlangen jedes Wesens beruht, über seine Verhältnisse zu leben." Samuel Butler d.J. (1835-1902)

"Der Fortschritt der Menschheit besteht in der Zunahme ihres problematischen Charakters." Egon Friedell (1878-1938) eigentlich Egon Friedmann, ein österreichischer Schriftsteller, Kulturphilosoph, Journalist, Schauspieler, Kabarettist, Conférencier, Religionswissenschaftler, Dramatiker, Historiker, Theaterkritiker und Philosoph.

"An Fortschritt glauben heißt nicht glauben, daß ein Fortschritt schon geschehen ist. Das wäre kein Glauben." Franz Kafka (1883-1924), deutschsprachiger Schriftsteller, der aus einer bürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie stammte

"Überhaupt hat der Fortschritt an sich, daß er viel größer ausschaut, als er wirklich ist" Johann Nepomuk Nestroy (1801-1862)

"Wer zu schnell fortschreitet ist irgendwann weg vom Fenster." Achim Schmidtmann

"Der Fortschritt von Fluß zu Ozean ist weniger schnell als der von Mensch zu Irrtum." Voltaire eigentlich Francois Marie Arouet (1694-1778)

"Fortschritt ist eine Verwirklichung von Utopien." Oscar Wilde (1854-1900), irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

"Ich glaube nicht an den Fortschritt, sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit." Oscar Wilde (1854-1900), irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts