Erkenntnissprüche

"Erkenntnis ist eine Sonne, die den Menschengeist erleuchtet; sie breitet nach allen Richtungen hin ihre glänzenden Radien aus; sie erfüllt mit ihrer Klarheit die Welt, und der Geist schwimmt auf ihren hellen Strahlen und badet sich im Lichtmeer." Ludwig Bechstein, deutscher Schriftsteller, 1801 - 1860

"Alle Erkenntnis setzt Verstand voraus." - Immanuel Kant (1724-1804), Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, erstes Buch

"Mathematik ist eine Bedingung aller exakten Erkenntnis." - Immanuel Kant (1724-1804)


"Die Anschauung ist das Fundament der Erkenntnis." - Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827), Wie Gertrud ihre Kinder lehrt

Wo man schreit, ist keine klare Erkenntnis. - Leonardo da Vinci (1452-1519), Maler, Bildhauer, Architekt und Naturphilosoph

Kein Wissen scheint schwerer zu erwerben als die Erkenntnis, wann man aufhören muss. - Jonathan Swift (1667-1745), anglo-irischer Erzähler, Moralkritiker und Theologe

"Alles Wissen besteht in einer sicheren und klaren Erkenntnis." - René Descartes (1596-1650), Regeln zur Leitung des Geistes

"Aller Eigensinn beruht darauf, daß der Wille sich an die Stelle der Erkenntnis gedrängt hat." - Arthur Schopenhauer (1788-1860)

"Die Demut ist die Tugend, durch die der Mensch in der richtigen Erkenntnis seines Wesens sich selbst gering erscheint." - Bernhard von Clairvaux (1090-1153), Die Stufen der Demut und des Stolzes

"Eine Erkenntnis von heute kann die Tochter eines Irrtums von gestern sein." - Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

"Die Summe unserer Erkenntnis besteht aus dem, was wir gelernt, und aus dem, was wir vergessen haben." - Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

"Erkenntnis macht frei, Bildung fesselt, Halbbildung stürzt in Sklaverei." Wilhelm Raabe (1831-1910), deutscher Schriftsteller

"Die Kenntnis der Ursachen bewirkt die Erkenntnis der Ergebnisse." - Marcus Tullius Cicero (106 v.Chr. - 43 v.Chr.), Topica, 67

"Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben.'" - Franz Kafka (1883-1924), Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg

"Im Einlassen auf den Augenblick entsteht die Erkenntnis unserer Möglichkeiten, welche unser Lernpotential erkennen und unsere Selbstverantwortung Leben lässt" Mag. Klaus Schellander, Musiker/Musikpädagoge

"Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen." - Ambrose Bierce (1842-1914), Des Teufels Wörterbuch, Gesellschaftskritisches Wörterbuch eines Zynikers

"Nicht jede wertvolle Erfahrung führt zur Erkenntnis, aber jede Erkenntnis macht erfahren(-er)." - Achim Schmidtmann

Bibelsprüche zur Erkenntnis

"Alles, was dir vor die Hände kommt, es zu tun mit deiner Kraft, das tu; denn bei den Toten, zu denen du fährst, gibt es weder Tun noch Denken, weder Erkenntnis noch Weisheit." - Prediger Salomo 9,10

"Der Spötter sucht Weisheit, und findet sie nicht; aber dem Verständigen ist die Erkenntnis leicht." - Sprüche 14,6

"[Gott] will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." - 1.Tim 2,4 Luther

"In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis." - Paulus, Kolosser 2,3, Jahreslosung 2001

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts