Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu (1689-1755)

"Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist."

"Ich habe stets beobachtet, daß man, um Erfolg zu haben in der Welt, närrisch scheinen oder weise sein muß."

"Glücklich ist das Volk, dessen Geschichte sich langweilig liest."

"Der Mensch kommt fast nie aus Vernunft zur Vernunft."

"Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen."

"Wo es den Rednern an Tiefe fehlt, da gehen sie in die Breite."

"Man kann über alles spötteln, weil alles eine Kehrseite hat."

"Wer wünscht, daß man ihn fürchte, erreicht nur, daß man ihn haßt."

"Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind."

"Für seine Arbeit muß man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall."

"Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn aus - weil keine andere da ist, die ihr den Rang streitig machen könnte."

Wenn Sie weitere Charles-Louis de Montesquieu-Zitate kennen, so schicken Sie mir diese doch bitte!

Buchtipps

Eine kleine Auswahl von Sprüchesammlungen in Buchform:


Zitatshirts